Nordic Living Tipps

Gerade wenn es gefriert, sind Ihre Wolldecken draußen wieder so sauber

Wenn es gefriert, sind Ihre Wolldecken schnell frisch

Die kältesten Tage des Jahres eignen sich perfekt zum Reinigen Ihrer Wolldecken. Mach das genauso wie Finnen. Wenn die Temperatur unter 0 fällt und trockener, knisternder Schnee liegt, nehmen die Finnen ihre Teppiche mit. Decken, Bettdecken und Kissen.

Das Reinigen mit Schnee ist in Finnland eine traditionelle Art, natürliche Materialien zu waschen und zu erfrischen. Textilien, die nicht mit Wasser gewaschen werden können, können oft mit Schnee gereinigt werden. Alles was Sie brauchen ist trockener, knisternder Schnee. Die Art, mit der Sie diese feinen Schneebälle machen können.

Sie können eine Bürste oder einen Besen verwenden, aber Wollhandschuhe funktionieren genauso gut. Legen Sie Ihre Decke (wie von der finnischen Marke Lapuan Kankurit) auf den Schnee legen und komplett mit Schnee bedecken. Lassen Sie es dort eine Weile und entfernen Sie dann Flusen und Staub mit Ihren Handschuhen, Bürsten oder Besen. Kalte Luft friert auch Flecken ein und macht sie leicht zu entfernen. Alles gut bürsten und dann die Decke gut trocknen lassen (Tipp: Teppiche flach trocknen lassen). Die eiskalte macht Ihre Decke so trocken und weich.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, beenden Sie Ihre Reinigung stilvoll in der Sauna (oder im Whirlpool). Selbst dann sind die Reinigungseigenschaften von Schnee nützlich. Für viele Finnen ist es ein Muss, nach einer warmen Sauna im Schnee zu rollen. Es stellt sicher, dass Ihr Blut gut fließt. Und die zweite Runde der Sauna wird sich noch glückseliger anfühlen. Traust du dich?

Lapuan-Kankurit-Saunatextil

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *