Makia Skandinavische Herrenmode

Die finnische Bekleidungsmarke Makia wurde in 2001 im alten Hafengebiet von Helsinki gegründet. Das spiegelt sich auch in den Namen der Kleidung wider: zum Beispiel der Yachtpullover und die Nautical Shorts. Der Anker im Regenmantel bezieht sich aber auch auf das Hafenleben und die rauen finnischen Wetterbedingungen.

Makia stellt zeitlose Herrenmodekollektionen aus schönen, hochwertigen und langlebigen Materialien her, die aus fairem Handel hergestellt werden. So müssen beispielsweise alle beteiligten Fabriken den Makia-Verhaltenskodex unterzeichnen. Dieser Kodex basiert auf den Regelungen und Richtlinien der ILO (International Labour Organization), BSCI (Business Social Compliance Initiative) und der UN-Menschenrechtsorganisation.

Makia:' Es ist wichtig, eine Reise zu machen. Es ist wichtig, nach Hause zu kommen". 

Lesen Sie mehr